Das Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur (F.A.T.K.) Tübingen ist ein sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1987 als nichtkommerzielles, universitätsnahes Institut in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereines gegründet. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Untersuchung von Voraussetzungen, Verlauf und Folgen des sozialen, kulturellen und technischen Wandels. Untersucht werden zum einen Veränderungen in betrieblichen Arbeitswelten und Wissenskulturen sowie in den Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene. Zum anderen gilt unser Interesse dem Verhältnis der Geschlechter, dem Wandel von Berufen und Professionen, dem Bewusstsein von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie der alltäglichen Technik- und Mediennutzung.

The Research Institute for Work, Technology and Culture (F.A.T.K.) Tübingen is a social science research institute. The F.A.T.K. was founded in 1987 as a non-profit institute with close links to the university. Focus of our work is the investigation of preconditions, processes and consequences of social, cultural and technological change. We examine changes in the work world and knowledge cultures as well as in the relationships between employers and employees at company, sectoral and national level. Moreover, we are interested in gender relations, the change of occupations and professions, employee consciousness, and everyday technology and media use. 

 


Aktuelles

Tagung "Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und französischen Automobilindustrie: Ökonomische, politische und kulturelle Kontexte"

23.-24. Juni 2016 in den Fürstenzimmern auf Schloss Hohentübingen

Tagungsprogramm

 

Müller, Andrea/Schmidt, Werner (2016): Flüchtlinge in der Arbeitswelt. Qualifizierungsinitiativen in Großunternehmen. Hans Böckler-Stiftung, Working Paper Forschungsförderung Nr. 019, September 2016. http://www.boeckler.de/pdf/p_fofoe_WP_019_2016.pdf

Schmidt, Werner (2016): Dokumentenanalyse in der Organisationsforschung. In: Liebig, Stefan, Wenzel Matiaske und Sophie Rosenbohm (Hrsg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung, Springer Reference Wirtschaft: DOI 10.1007/978-3-658-08580-3_16-1

Bahnmüller, Reinhard/Hoppe, Markus (2016): "Wenn der Staub sich gelegt hat". Die Langzeitwirkungen von ERA in der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg. Ergebnisse der Befragung von Betriebsräten und Personalverantwortlichen im Herbst 2015. Tübingen. FATK. Das Wichtigste in Kürze  Kommentierte Grundauszählung  Foliensatz

Müller, Andrea/Ramos-Vielba, Irene/Schmidt, Werner/Thörnquist, Annette/Thörnqvist, Christer (2015): How do trade unions in the public sector respond to austerity before and since the recent crisis? Paper presented at the IREC 2015 conference 10-11/09/2015, Gothenburg, Sweden. PDF

Schmidt, Werner/Müller, Andrea (2015): Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD - ein Beitrag zu Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in den Kommunen? In: Verenkotte, Christoph/Beutel, Rainer Christian/Bönders, Thomas (Hg.): Change Management. Schriften der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften, Band 39, Nomos: Baden-Baden: 71-98.

Ramos-Vielba, Irene/Sánchez-Barrioluengo, Mabel/Woolley, Richard (2015): Scientific research groups' cooperation with firms and government agencies: motivations and barriers, in: Journal of Technology Transfer.

Bahnmüller, Reinhard (2015): Mitgliederstruktur und Mitgliederentwicklung von Gesamtmetall und Südwestmetall 1969 bis 2014, Tübingen. Präsentation als PDF

Bahnmüller, Reinhard (2015): Beteiligung in der Tarifpolitik. Erfahrungen, Möglichkeiten, Grenzen. Kurzfassung in : D. Wetzel (Hrsg.) Beteiligen und Mitbestimmen. Für eine  lebendige Demokratie in Wirtschaft und Gesellschaft, Hamburg, S. 56-59. Langfassung als PDF hier: PDF 

Ramos-Vielba, Irene/Díaz-Catalán, Celia/Calero, Josefa (2015): The motivations of research teams and their cooperation with industry, in: International Journal of Technology Transfer and Commercialisation. 

Schmidt, Werner (2015): Diskriminierung und Kollegialität im Betrieb, in: Scherr, Albert (Hg.): Diskriminierung migrantischer Jugendlicher in der beruflichen Bildung. Stand der Forschung, Kontroversen, Forschungsbedarf, Beltz Juventa: Weinheim und Basel: 259-281.

Bahnmüller, Reinhard (2015): Verschlungene Pfade der Tarifpolitik. Das Forum im Spannungsfeld der Tarifdebatten vor und nach Pforzheim. In: Knauss, Dieter (Hg.) Debattenkultur jenseits von Gremien. 25 Jahre Mosaik-Linke in Beutelsbach: Das Walter Kuhn Forum, Hamburg: 44-48. PDF

Bahnmüller, Reinhard (2015): Tarifvertragliche Weiterbildungsregulierung in Deutschland - Formen, Effekte und Perspektiven überbetrieblicher Weiterbildungsfonds. In: R. Berger et al. : Sozialpartnerschaftliches Handeln in der betrieblichen Weiterbildung.  BIBB Berichte zur beruflichen Bildung, Bonn, S. 61-78.